Aktionen von ITF-Mitgliedsorganisationen zum Welttoilettentag 2018

ITF-Gewerkschaften in aller Welt engagierten sich anlässlich des diesjährigen Welttoilettentags am 19. November für einen sicheren und gleichberechtigten Zugang zu Toiletten für alle Verkehrsbeschäftigten.

world toilet day India

Arbeitnehmer/innen aus den Bereichen Straßentransport, Eisenbahn und Luftverkehr sowie dem maritimen Sektor in Dutzenden Ländern, u. a. Nepal, Indien, Brasilien und Argentinien, beteiligten sich an den Gewerkschaftsaktionen.

world toilet day Nepal

In Nepal reagierte der Chef der Stadtverwaltung Katmandus auf die Forderungen der der ITF angeschlossenen Gewerkschaft NETWON und verpflichtete sich zur Bereitstellung von 42 zusätzlichen frauengerechten Toiletten für informell Beschäftigte im Straßentransport der Stadt.

world toilet day India 3 nishi

Nishi Kapahi von der ITF nahm in Indien an einer Podiumsdiskussion mit Jack Sim von der Welttoilettenorganisation teil.

world toilet day India 2

Die ITF-Kampagne zum Welttoilettentag basiert auf dem Erfolg der Rahmenveranstaltung "Mal müssen dürfen", die während des 44. ITF-Kongresses im Oktober 2018 in Singapur organisiert worden war. Fotos von der Veranstaltung gibt es hier.

world toilet day Europe

Falls ihr mehr über die von der ITF koordinierten Gewerkschaftsaktivitäten für einen sicheren Zugang zu angemessenen Toiletteneinrichtungen wissen bzw. euch daran beteiligen möchtet, schickt bitte eine E-Mail an: women@itf.org.uk.

world toilet day Europe 2 

 

Kommentare hinzufügen

Alle Kommentare